Einzel-Finals und Mixed-Meisterschaften am Sonntag

Wetterbedingt wurden die Mixed-Meisterschaften auf kommenden Sonntag, den 25.09 verschoben. Turnierbeginn ist ab ca. 9.30 Uhr. Eine Anmeldung hierfür ist noch bis Donnerstag, 19:00 Uhr möglich, die Liste hängt am Vereinsheim aus. Wir freuen uns auf viele Mitspieler. Auch das Damen- und Herrenfinale der Einzelmeisterschaften wurde auf den Sonntag verlegt. Zuschauer sind wieder herzlich Willkommen! Für gute Bewirtung und sicherlich auch für spannende und sehenswerte Matches ist gesorgt.

Meisterschafts-Wochenende beim TVE

Kommendes Wochenende ist sportlich noch einmal einiges geboten beim TVE. Am Freitag, den 16.09 startet der Tennisnachwuchs ab 15:00 Uhr mit den Jugendmeisterschaften, die am Samstag ab 10.00 Uhr fortgeführt werden. Ebenfalls am Samstag werden wie angekündigt die Halbfinals und Finals der Einzelmeisterschaften der Aktiven ausgetragen. Die Gruppenspiele haben die teilnehmenden Spieler bereits über die Saison hinweg ausgetragen. Turnierbeginn ist 10:00 Uhr. Sonntags finden auf der Anlage ab ca. 9.30 Uhr die Mixed-Meisterschaften statt. Eine Anmeldeliste fürs Mixed hängt am Vereinsheim aus. Anmeldeschluss und die anschließende Auslosung ist am 17.09.22. Wir freuen uns auf viele Mitspieler. Zuschauer sind an allen Tagen herzlich Willkommen! Für gute Bewirtung und sicherlich auch für spannende und sehenswerte Matches ist gesorgt.

Tolle Stimmung über drei Tage hinweg beim diesjährigen Eschach-Open

Viel Tennis, ein offizieller Sponsorenempfang aber auch Party bis spät in die Nacht hinein – das alles war am letzten Juli-Wochenende bei schönstem Wetter beim „Eschach-Open powered by Intersport Schoell“ auf der Eschacher Tennisanlage geboten. Der Verein konnte endlich wieder sein großes Sommerfest über drei Tage hinweg ausrichten, nachdem es aufgrund der Corona-Einschränkungen in den letzten zwei Jahren so nicht möglich war. Eingeläutet wurde das Wochenende am Freitagabend mit dem Sponsorenempfang für geladene Gäste. Eine gelungene Veranstaltung für alle Anwesenden, ein Großteil verweilte auch danach noch auf der Anlage und genoss die gute Stimmung bei der sich anschließenden After-Work-Party.

Am Samstag ging es dann endlich auch sportlich los auf der Tennisanlage. Zu einem Doppelturnier hatte der TVE die umliegenden Tennisvereine eingeladen. Getreu dem Motto „Nach der Saison ist vor der Saison“ waren viele Spieler dieser Einladung gefolgt. Die Doppel-Paarungen der Vereine TC Schechingen, TC Fachsenfeld, TC Waldstetten, TA TV Herlikofen, TA TSV Untergröningen, TC Wissgoldingen und zwei Eschacher Doppel bildeten ein starkes Teilnehmerfeld. Die Zuschauer kamen in den Genuss von hochklassigen Matches, spannenden Ballwechseln und umkämpften Punkten. Den Turniersieg holten am Ende Klaus Bach und Patrick Schürle vom Nachbarverein TC Schechingen, die sich in einem sehenswerten Finale gegen die Fachsenfelder Dirk Weirich und Joachim Zetzmann durchsetzen konnten. Im kleinen Finale gewannen Robin Pfaffenbauer / Fabio Pfaffenbauer (TV Göggingen) gegen Marco Brenner / Jan Kirchvogel (TC Waldstetten / TA TV Herlikofen) und holten somit Platz drei. Am Samstagabend legte DJ Tobi auf und verwandelte die Terrasse der Tennisanlage in eine Tanzfläche. Bis spät in die Nacht hinein wurde ausgelassen getanzt und gefeiert.

Für manch einen leicht verkatert ging es dann am Sonntag in den letzten Tag des Festwochenendes. Mit den legendären Eschach-Open, dem alljährlichen Hobby-Turnier, stand aber noch vieles auf dem Programm. Acht 4er-Mannschaften hatten sich für das Turnier angemeldet. Darunter viele langjährige und treue Teilnehmer, aber auch manche Neulinge griffen zum Schläger. Wie jedes Jahr war viel Spaß und Gaudi dabei, aber auch der nötige Ehrgeiz durfte nicht zu kurz kommen. Am Ende siegte die Turniererfahrung gegen die Newcomer. Feiern durfte die „AH Eschach“ die sich im Finale gegen die „Bihliboys“ durchsetzen konnte. Die „Muggabatscher“ setzen sich durch ihren Sieg gegen die erste Mannschaft der Fa. Mössner auf Platz 3. Weiter hinten landeten das „Jägerhof-Team“, „Musikverein“ 1 und 2 und „Mössner 2“.  

Der Tennisverein bedankt sich ganz herzlich bei allen Spielern und Gästen, die die Veranstaltung in diesem Jahr unterstützt und bereichert haben und so ihren Beitrag zum Gelingen eines rundum gelungenen Sommerfests beigetragen haben.

Erster Sponsorenempfang beim TVE

Endlich konnte er stattfinden – der, aufgrund der Corona-Beschränkungen in den letzten zwei Jahren, lang aufgeschobene Sponsorenempfang. Eine Veranstaltung, die der Vereinsführung sehr am Herzen lag und nun endlich in würdigem Rahmen abgehalten werden konnte. 2020 konnte der Verein mit dem Bau des 4. Sandplatzes und der Sanierung seiner Sanitäranlagen sein bislang größtes Projekt seit seiner Gründung realisieren. Einhergehend mit der baulichen Planung stellte der Verein sein Sponsoring-Konzept völlig neu auf. Mit diesem neuen Konzept konnte man viele Firmen, Unternehmen aber auch, mit der neu ins Leben gerufenen Bausteinaktion, viele private Spender für den Verein gewinnen. Ohne deren Unterstützung wäre der Bau des dringend benötigten 4. Platzes so nicht möglich gewesen. Den Unterstützern DANKE zu sagen, war der Vereinsführung dementsprechend ein wichtiges Anliegen. So wurden alle Spender, ebenso Bürgermeister König und weitere Vereinsvorstände Ende Juli, im Rahmen des großen Sommerfests, auf die Tennisanlage zu einem Sponsorenempfang eingeladen. Bei Sekt und leckeren Häppchen vom Landgasthof Stern folgte eine Präsentation der Vereinsverantwortlichen zum aktuellen Stand des Vereins. Auch zwei willkürlich ausgewählte Sponsoren, die Firma Kryptonix und die Fa. Mössner, erhielten an diesem Abend die Gelegenheit allen Anwesenden ihr Unternehmen in Form einer Präsentation vorzustellen. Ein guter und interessanter Anfang, der bei den hoffentlich folgenden Sponsorenempfängen mit anderen Firmen fortgeführt werden soll. Der gemütliche Teil im Anschluss bot Zeit zum Austausch und anregenden Gesprächen. Der Großteil der geladenen Gäste verweilte auch danach noch auf der Tennisanlage und genoss die gute Stimmung bei der folgenden After-Work-Party.

Sommerfest auf der Tennisanlage

Am Wochenende, vom 29.07. bis zum 31.07.2022, feiert der Tennisverein Eschach wieder sein großes Sommerfest auf der Tennisanlage. Sportlich begleitet wird das Turnier wieder von dem legendären Eschach-Open-Turnier für Hobbymannschaften und einem Doppel-Turnier für aktive Tennisspieler. Eingeläutet wird das Festwochenende am Freitag, ab 18:30 Uhr findet auf der Anlage unser Sponsorenabend mit geladenen Gästen statt. Nach dem es zwei Jahre pandemiebedingt nicht möglich war, möchte der TVE nun endlich seinen Sponsoren und Gönnern DANKE sagen für ihre Unterstützung beim Bau unseres 4. Platzes.

An das Sponsoren- und Unterstützertreffen schließt sich ab 20.00 Uhr die After-Work-Party an, zu der dann wieder alle ganz herzlich eingeladen sind.  

Am Samstag geht es dann auch sportlich los, in einem Doppelturnier treten Teams aus den umliegenden Tennisvereinen gegeneinander an. Das verspricht viel Spannung, sehenswerte Ballwechsel und tolles Tennis.  Am Samstagabend kann dann mit DJ Tobi bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert werden. Beginn ist ab 19.00 Uhr. Der Eintritt ist natürlich, wie auch am Freitagabend frei. Selbstverständlich wird auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Eschach-Open-Turnier ausgetragen. Mitglieder der örtlichen Vereine, Hobby-Spieler und solche die es werden wollen, greifen am Sonntag wieder zum Tennisschläger und beweisen ihr Können auf dem Platz. Natürlich wird an allen Tagen für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein. Neben Bewährtem vom Grill, wird den Gästen dieses Jahr am Samstagabend Gyros mit Fladenbrot geboten und am Sonntagmittag ein üppiger Mittagstisch. Am Samstag und Sonntag darf zu einem gemütlichen Nachmittag auf der Tennisanlage natürlich Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Wir freuen uns über viele Besucher und Gäste!

Einladungen zu Eschach-Open

Die Vorbereitungen laufen für unser Sommerfest!

Zu unseren Turnieren, dem Doppel-Turnier für aktive Tennisspieler am Samstag und unserem legendären Hobby-Turnier am Sonntag hoffen wir auf viele Teilnehmer!

Wir freuen uns auf Euch!

Ausflug Tennisjugend zu den BOSS OPEN 2022

Am Pfingstmontag besuchte unsere Tennisjugend das Profi-Tennisturnier BOSS OPEN 2022 in Stuttgart auf der Tennisanlage des TC Weissenhofs. Bei gutem Wetter konnten die Mädchen und Jungs die Profis, wie z.B. Andy Murray, Nick Kyrgios und Matteo Berrettini, bei Ihren Spielen und beim Training hautnah erleben und sich das ein oder andere abschauen.

Neben den verschiedenen Mitmach-Aktionen auf der Anlage rund ums Tennis, war insbesondere das Zuschauen im großen Stadion ein besonderes Highlight. Gemeinsam fieberte man dort dem Erstrunden Sieg des Deutschen Jan-Lennard Struff entgegen.

Anmeldung zu den Doppelmeisterschaften

Die Doppelmeisterschaften werden dieses Jahr am 07. und 08.05.22 ausgetragen. Die Spielzeiten richten sich nach der Teilnehmerzahl. Es gibt zwei Wettbewerbe: Damen und Herren ohne Altersbegrenzung. Wie bereits in den vergangenen Jahren erfolgt die Anmeldung wieder als Einzelperson. Die Paarungen werden dann gelost. Eine Anmeldeliste für das Turnier hängt am Vereinsheim aus, Anmeldeschluss ist der 01.05.22, 18:00 Uhr, die Auslosung findet im Anschluss statt.  Zuschauer und Gäste sind herzlich eingeladen, für Bewirtung ist gesorgt. Der Verein hofft auf rege Teilnahme.