Saisonabschluss 2022

„Schee wars …“. Ende November feierte der TVE seinen Saisonabschluss im „Alten Bräuhaus“ in Eschach, das aufgrund der 71 Anmeldungen sehr gut gefüllt war. Nach einem Sektempfang begrüßte unser Vorstand Lars Altmann alle Anwesenden und gab einen kurzen Rückblick über die zurückliegende Saison. Beim folgenden, hervorragenden Essen war Zeit für angeregte Tischgespräche, bevor sich dann mit den Ehrungen der nächste Programmpunkt anschloss. Geehrt wurde unsere Kids-Cup U12 Mannschaft, die eine super Runde gespielt hat und ungeschlagen Meister in ihrer Gruppe wurde. Auch die Ehrungen der Einzel- und Mixed-Meisterschaften wurden am Saisonabschluss im würdigen Rahmen nachgeholt. Mit einer kleinen Einlage vom Ausschuss in Form eines Quiz dem es eine Menge zu lachen gab, endeten die offiziellen Programmpunkte, nicht aber der Abend. In gewohnter Manier wurde noch lange und ausgiebig gefeiert.

Austausch der Schließanlage

Eine wichtige Neuerung im Vereinsheim steht dieses Jahr noch an. Aus verschiedenen Gründen hat sich Vorstandschaft und Ausschuss dazu entschlossen, die bisherige Schließanlage im Vereinsheim auszubauen. Diese wird gegen eine elektronische Schließanlage mit Chip ausgetauscht. Für alle Mitglieder werden zwei Termine angeboten, an denen es für sie möglich sein wird, einen Chip gegen Hinterlegung eines Pfands in Höhe von 25€ zu erhalten. Die Hinterlegung eines Pfands ist bei Schließanlagen dieser Art üblich. Wir haben bei der Festlegung der Höhe andere Vereine mit einer solchen Schließanlage zum Vergleich herangezogen und uns beim Betrag im unteren Segment angesiedelt. Die „alten“ Schlüssel können und sollten bei diesen Terminen gerne mit abgegeben werden. Die Termine wären: Mittwoch, 23.11.2022 von 18.00 – 20.00 Uhr und Samstag, 26.11.2022 von 15.00 – 17.00 Uhr im Vereinsheim. Am Samstag, 26.11 wird die Schließanlage dann bereits getauscht. Bei Fragen, kommt gerne auf die Vereinsleitung zu.

Vereinsausfahrt zum Rothenburger Weihnachtsmarkt

Liebe Tennisfreunde/innen des TV Eschach,

wir fahren am Samstag den 17.12.22 gemeinsam mit dem Bus zum Weihnachtsmarkt nach Rothenburg o. T. Eingebettet in die malerische Kulisse zwischen Rathaus und Kirche ist der Reiterlesmarkt einer der reizvollsten Weihnachtsmärkte des Landes. Und wo könnte dies besser zur Geltung kommen als in einer Stadt, deren Dächer- und Türmelandschaft wohl einmalig in der Welt ist. Wenn sich zur Adventszeit auf dem weihnachtlichen Reiterlesmarkt der Duft von Glühwein und altfränkischem Gebäck mit der kalten Dezemberluft vermengt, ist die Illusion der friedlichen Stadt perfekt.

Aus organisatorischen Gründen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis 10.12.2022 über die TV Eschach App. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 50 Personen (je nach Busgröße) begrenzt. Die Ausfahrt findet bei jeder Witterung statt, Glühwein schmeckt immer!

Abfahrt: 14:00 Uhr TV Eschach Parkplatz

Rückfahrt: 20:30 Uhr (Weihnachtsmarkt bis 20:00 Uhr geöffnet)

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen.

Unsere Herrenmannschaft läd zur „American Party“ ins Vereinsheim ein

Der TV Eschach lädt am Freitag 04.11.2022 ab 18Uhr zur AMERICAN PARTY ein. Diese Veranstaltung hat beim TVE bereits Kult-Charakter und erfreut sich bei den Besuchern jedesmal größter Beliebtheit. An diesem Abend steht wieder alles im Zeichen der USA, selbst unser DJ wird bei seiner gemischten Musikauswahl ausschließlich Songs von amerikanischen Künstlern auflegen.
Mit saftigen Cheeseburgern wird für das leibliche Wohl gesorgt und neben dem üblichen Getränkeangebot wird es auch original amerikanisches Bier, Whisky und Shots geben.
Die Herren 1&2 freuen sich auf euren Besuch, selbstverständlich sind auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen.



Rückblick Einzel- und Mixedmeisterschaften

Einen tollen sportlichen Abschluss der Saison hatte der TVE am letzten September-Wochenende mit dem Finaltag der Einzelmeisterschaften und den Mixed-Meisterschaften. Eigentlich war beides bereits eine Woche vorher angesetzt, was wetterbedingt so leider nicht möglich war. Die Halbfinals der Einzelmeisterschaften wurden zwar noch am geplanten Termin ausgetragen, aber mit reichlich Wasser von oben und Regenunterbrechungen. Die Finals und die Mixed-Meisterschaften wurden darum um eine Woche verschoben. Zwar immer noch kühl, aber immerhin trocken, konnte dann gespielt werden. Vereinssieger bei den Herren Ü40 wurde Peter Haas, der sich im Halbfinale gegen Karl Scheer durchsetzte. Siegfried Klaus landete auf Platz 3 vor Jan Kirchvogel. Bei den Damen holte sich Aimee Fischer Platz 1 im Finale gegen Melanie Morbitzer, auf Platz drei und vier landeten Cathrin Groiß und Lisa Broschek (konnte am Finaltag nicht antreten). Das erhoffte spannende Herren-Finale zwischen Aaron Fischer und Michael Jäger konnte krankheitsbedingt leider nicht ausgetragen werden. Aaron Fischer setzte sich im Halbfinale gegen André Scheer durch, Michael Jäger siegte in einem sehenswerten Match gegen Jürgen Morbitzer, dieser landete am Ende auf Platz 3 vor André Scheer. Auch im Freizeitbereich wurden die Einzelmeisterschaften ausgetragen. Hier gab es keine Endspiele und die Platzierungen ergaben sich aus den Gruppenspielen, wo jede/r gegen jede/r antrat. Bei den Freizeit-Damen erspielte sich Sonja Schreer Platz 1, vor Lisa Behringer auf 2, Platz 3 holte sich Christina Bleicher und Julia Behringer landete auf Platz 4. Vereinssieger bei den Herren-Freizeit wurde Kristoffer Malz, vor Christian Drexel. Platz 3 ging an Johannes Bihlmaier, Platz 4 an Markus Höfer. Die Siegerehrung in allen Bereichen wird am Saisonabschluss nachgeholt.

Sichtlich eine Menge Spaß hatten alle Teilnehmenden beim diesjährigen Mixed-Turnier. Mit neun angemeldeten Doppeln hatte man ein starkes Teilnehmerfeld. Turniersieger wurden nach einem tollen Spieltag mit sehenswerten Doppeln und guter Stimmung, Lisa Broschek und Jan Kirchvogel. Sie siegten im Finale gegen Jessica Gutsch und Dietmar Iwaniw.  Sandra Frey und Klaus Broschek freuten sich über Platz 3, sie gewannen im kleinen Finale gegen Simone Heitmar und Kurt Hable. Anschließend wurde noch ausgiebig im Vereinsheim gefeiert.

Rückblick Vereinswanderung

Einen tollen, herbstlichen Wandertag erlebten alle Mitglieder, die an der Vereinswanderung am 08.10.22 teilgenommen hatten. Die hervorragend geplante Wanderung führte ins Autal im Kreis Göppingen. Gestartet wurde in Bad Überkingen von dort aus führte die Route entlang des Autalwasserfalls, vorbei an der Hausener Wand hoch auf die Albhochfläche, wo ein herrlicher Ausblick auf die Wandernden wartete. Zum gemütlichen Ausklang kehrte man im Landgasthof „Rössle“ in Steinenkirch ein.

Platzabbau

Der Herbst ist da und mit ihm naht der Platzabbau!

Am 22.10.22 werden von 10.00 bis ca. 13.30 Uhr die Plätze und die Anlage winterfest gemacht. Wir hoffen auf viele Helfer! Für diese gilt: Bitte zusätzlich in der App eintragen! Danke für Eure Mithilfe

Einzel-Finals und Mixed-Meisterschaften am Sonntag

Wetterbedingt wurden die Mixed-Meisterschaften auf kommenden Sonntag, den 25.09 verschoben. Turnierbeginn ist ab ca. 9.30 Uhr. Eine Anmeldung hierfür ist noch bis Donnerstag, 19:00 Uhr möglich, die Liste hängt am Vereinsheim aus. Wir freuen uns auf viele Mitspieler. Auch das Damen- und Herrenfinale der Einzelmeisterschaften wurde auf den Sonntag verlegt. Zuschauer sind wieder herzlich Willkommen! Für gute Bewirtung und sicherlich auch für spannende und sehenswerte Matches ist gesorgt.